Startseite  - Kontakt  - Impressum
 
 
 
Leistungen
 

Anästhesie // Intensivmedizin

Inhalationsnarkose (schonendes Narkoseverfahren besonders für Risikopatienten)

  • Maskennarkose bei Heimtieren
  • Intubation bei Hund, Katze, Frettchen und großen Kaninchen
  • Larynxmasken für Kaninchen


Narkosen bei Risikopatienten

  • Narkoseüberwachung
  • Pulsoxymetrie (Sauerstoffsättigung)
  • Kapnographie (Messung CO2-Partialdruck)
  • EKG
  • Blutdruckmessung
  • Narkosegaskonzentration (Isofluran)


Beatmung von Narkosepatienten

  • druck- oder volumenkontrolliert
  • bei sehr kleinen und großen Patienten möglich

Dauerbeatmung von Intensivpatienten

  • Lungenblutung und andere Lungenpathologien
  • Atemlähmung durch Intoxikationen (zB.: bei MDR-1 Defekt)

Sauerstofftherapie

Stabilisierung, Überwachung und Behandlung von Intensivpatienten

  • neurologische Notfälle (Status epilepticus, Schädel-Hirn-Trauma, Tetanus etc.)
  • nach Unfällen (Schock, Blutungen, Pneumothorax etc.)
  • Vergiftungen
  • nach Operationen (Magendrehungen, Milzrupturen etc.)
  • internistische Intensivpatienten (Addisonkrise, Diabetische Ketoazidose, Anämie, Niereninsuffizienz etc.)
  • Infektionen (Parvovirose, hämorrhagische Gastroenteritis, Blutvergiftung, Myxomatose etc.)
  • Notfälle bei Heimtieren (Aufgasung, Encepahlitozoonose etc.)
  • dekompensierte Herzpatienten
  • Blutgerinnungsstörungen
  • Stabilisierung bei Atemproblemen bei brachyzephalen Hunden (Mops, Französische Bulldogge, Englische Bulldogge etc.)
  • Allergische Reaktionen

Bluttransfusionen

Infusionstherapie unter Verwendung von Infusionspumpen zur optimalen Dosierung

Oesophagussonden

Sofortlabor

Punktion bei Pleuraergüssen, Pericardergüssen, Aszites (Flüssigkeitsfüllung Brustkorb, Herzbeutel, Bauchhöhle)

Zentrale Venenkatheter (ZVK)

Schmerztherapie

  • Dauertropf
  • starke Schmerzmedikation bei Traumapatienten etc
  • Epiduralanästhesie bei Kastrationen, Kaiserschnitten etc.
  • Lokalanästhesie vor allem bei Biopsien und Operationen am Kopf / Kiefer